Sie sind hier: Wilkommen

Wilkommen

Unsere Gruppe tauscht sich regelmäßig aus, über persönliche Erfahrung mit dem eigenen Stottern, wir sprechen gerne über Therapiemöglichkeiten und vieles mehr, aber das Wichtigste, wir geben jedem die Zeit, die er/sie braucht.

Wir gestalten auch monatlich eine Radiosendung, "Holper Stolper", mit den verschiedensten Themen rund ums Stottern. 

Links im Reiter findest Du alle weitere Informationen über "Holper Stolper" unserer Radiosendung, sowie die dazu gehörigen Termine unter "Programm", auch alle Themen, die wir hatten oder die wir besprechen werden. Das Radio ist aber kein Muss.

Unsere Gruppentreffen entstehen bei uns nach Absprache, alles weitere darüber findest Du links im Reiter unter "Gruppentreffen". Auch nicht Betroffene sind herzlich willkommen, wir helfen Euch gerne weiter, ob jung oder alt, informiere Dich direkt per E-Mail bei Martin Jochem unter

 
 

Wir arbeiten mit der Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V. sowie mit der jungen Sprechgruppe Flow zusammen und informieren darüber über alle Neuheiten über das Thema Stottern.

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V.

Der Landesverband unterstützt die Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg und bietet Seminare an. Gemeinsam mit der BVSS ist das Ziel, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken.

Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.

Die Bundesvereinigung (BVSS) ist der Interessenverbund stotternder Menschen in Deutschland und hat über 1200 Mitglieder. Alle Mitglieder mit Wohnsitz in Baden-Württemberg sind gleichzeitig Mitglied im Landesverband Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg.

Stottern & Selbsthilfe Baden-Württemberg e.V.

Der Landesverband unterstützt die Selbsthilfegruppen in Baden-Württemberg und bietet Seminare an. Gemeinsam mit der BVSS ist das Ziel, die Lebenssituation stotternder Menschen zu verbessern und dem Entstehen von Stottern entgegenzuwirken.